Photobucket - Video and Image Hosting
____________________________________

  Startseite
    tous les jours
    le monsieur
    la démence
  Archiv

 

____________________________________

nous vivons caché,
essuyons toutes nos traces
avant les autres et avant nous-mêmes,
afin qu'aucun homme ne voit jamais
qui nous sommes en réalité

____________________________________

. Akt






http://myblog.de/mots.silencieux

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Kampfstimmung - festgehalten

Mail an Herrn J.

(...)
Außerdem hat auch der Traum, den ich in der Klinik hatte, mcih dazu angeregt. Es hat mich damals - und heute immernoch - sehr irritiert, wie wortwörtlich ihn Frau S. und auch Frau M. genommen hatten. Es hat mich irritiert, dass ich gefragt wurde, ob sowas immernoch stattfindet und ob es vielleicht etwas mit Satanismus zu tun hätte (was ich entschieden verneine). Ich hatte das Gefühl, dass meine Versicherung, dass sowas gewiss nicht aktuell ist, nicht wirklich angekommen ist. Ich hatte das Gefühl, dass nun fest stand, dass ich mal von wasweißichwem zu sex. Handlungen manipuliert wurde, dass mir ganz genau so etwas geschehen ist. Aber - und daran hänge ich mich auf: wenn so etwas geschehen wäre, müssten meine Symptome rein theoretisch weitaus schlimmer sein. Und das sind sie nicht.
Der Traum könnte alles Mögliche bedeuten! Es war nur ein Traum. Eigentlich liest man überall, dass man bei der Deutung von Träumen vorsichtig sein muss, da es schließlich vom Unterbewusstsein verarbeitetes Material ist. Vielleicht ist das einzig Wahre an dem Traum, dass ich mich in der Vergangenheit manipuliert fühlte, z.B. von meiner Ma.
(...)
Ich werde vielleicht bald eine Analytische Therapie anfangen, um endlich erörtern zu können, wieso ich so bin, wie ich bin. Denn bevor ich das nicht verstehe, kann ich mit dem Thema einfach nicht abschließen. Ich möchte es verstehen und danach zu den Akten legen können.
12.1.07 15:21
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


solaine (15.1.07 16:39)
ich glaube nicht, dass es da so einfache kausalzusammenhänge gibt. (also m*ssbr**ch = keine nähe ertragen. oder m*ssbr**ch = krasse probleme mit s*x. oder oder oder...)

ich zb hatte nie so große probleme mit körperlicher nähe, nicht mal mit s*x. ein bisschen mehr schwierigkeiten mit körperlicher nähe zu personen, die mir auch emotional sehr nah sind - aber alles kleine fische im vergleich zu den problemen, die ich aus anderen schilderungen kenne.
und ich bin mir sicher. obwohl ich anfangs auch immer dachte, meine symptome müssten schlimmer sein. aber da sind menschen wohl einfach unterschiedlich in der verarbeitung, in der verdrängung und im umgang.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung