Photobucket - Video and Image Hosting
____________________________________

  Startseite
    tous les jours
    le monsieur
    la démence
  Archiv

 

____________________________________

nous vivons caché,
essuyons toutes nos traces
avant les autres et avant nous-mêmes,
afin qu'aucun homme ne voit jamais
qui nous sommes en réalité

____________________________________

. Akt






http://myblog.de/mots.silencieux

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich stehe nackt und hilflos vor dem Morgen...

Es geht mir nicht gut.
Ich habe das Bedürfnis, mich wieder zu verletzen. Ich habe das Bedürfnis, wieder Schmerztabletten mit Alk runterzuspühlen. Ich habe das Bedürfnis zu schreien, zu weinen, zu flüstern, zu singen, zu kreischen. Ich habe das Bedürnis, mein Chaos auf die Welt zu malen, ihm ungeschminkt eine Stimme zu verleihen.

Und ich verletze mich wieder
Und ich trinke wieder
Und ich schreie den Schmerz hinaus
Und male das Chaos auf's lachende Leben

Ich möchte durchdrehen, einfach durchdrehen, die Kontrolle fallen lassen und mich krümmen.




Ich war beim Vater. Immerhin ist Weihnachten. Er umarmte mich, küsste mich.
Ich wäre am liebsten gestorben.
Lasst mich durchdrehen.


nie wieder, nie wieder, nie wieder...
26.12.06 17:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung