Photobucket - Video and Image Hosting
____________________________________

  Startseite
    tous les jours
    le monsieur
    la démence
  Archiv

 

____________________________________

nous vivons caché,
essuyons toutes nos traces
avant les autres et avant nous-mêmes,
afin qu'aucun homme ne voit jamais
qui nous sommes en réalité

____________________________________

. Akt






http://myblog.de/mots.silencieux

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Nur einen Tag noch gib mir Kraft...

...und ich reiß alle Mauern um mich ein.



Irgendwie komme ich mir dämlich vor. Wie viel Lüge und Illusion versteckt sich noch in meinem Leben? Ich schäme mich dafür. Wieso blieb man so blind?
Ich weiß es nicht.



Ich hatte vor ein paar Tagen ein sehr schönes, wenn auch tränenreiches Telefonat mit S. Er drang bis in mein Innerstes vor, ließ sich nicht von meinen Angriffen einschüchtern. Ich wurde so wütend, ich schrie ihn an, ich keifte, ich beleidigte. Und er blieb ruhig, bis er fragte, wann ich das letzte Mal wirklich glücklich gewesen sei, und ich flüsterte: "Als ich bei dir war."
Was dann vor sich ging, verstehe ich immer noch nicht, ich weiß nur, es war der alte Schmerz, das Gefühl, das seit Jahren in mir tobt. Ich brach zusammen, alle Mauern brachen ein, ich fühlte mich schutzlos, weinte nur noch. Die Gefühle, die sich befreiten, waren überwältigend. Es tat so weh... Trotzdem war es gut. Ich verstand den Schmerz endlich ein wenig, es war die Verzweiflung unter der kalten Maske, es war das Gefühl von Hilflosigkeit und von Ausgeliefertsein. Das war alles, was mich übermannte, als S. mir so nahe kam.
Sollte ich also nochmal eine ambulante Thera machen, weiß ich, wo ich ansetzen muss. Denn das ist jener Schmerz, den ich spüre, seit ich denken kann.
26.12.06 13:10
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung